Praxisspektrum
 

Massage

Die klassische Massagetherapie bedient sich verschiedener Grifftechniken der Muskel- und Bindegewebsbehandlung, wie Streichungen, Knetungen, Reibungen und Zirkelungen. Ziel ist es Muskelverspannungen zu lockern, die Durchblutung zu fördern und positiv auf den Kreislauf bzw. den BlutdruckEinfluss zu nehmen. Da die Massagen zusätzlich auf das vegetative Nervensystem und die Psyche der Patienten wirken, können sie einen positiven Einfluss auf das Gesamtbefinden haben.