Praxisspektrum
 

Manuelle Therapie

In der Manuellen Therapie werden Funktionsstörungen des Bewegungsapperates untersucht und behandelt. Ziel ist es Schmerzen zu beseitigen und Bewegungsstörungen zu lindern. Vor der Behandlung testet der Therapeut die Gelenkmechanik und Muskelfunktion. In Anlehnung an den Befund werden danach eingeschränkte bzw. blockierte Gelenke mittels sanfter Techniken mobilisiert bzw. überbewegliche, instabile Gelenke durch gezielte Übungen stabilisiert.