Praxisspektrum
 

Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine leichte Form der Massage. Durch schonende manuelle Gewebsverformungen wird der Abtransport von Gewebsflüssigkeit gefördert. Durch die manuelle Lymphdrainage sollen die Lymphtransportkapazität verbessert, Schmerzen gelindert, Körperregionen entstaut und die Neubildung von Lymphgefäßen an Unterbrechungsstellen gefördert werden. Um das Behandlungsergebnis zu verbessern, wird die Manuelle Lymphdrainage in vielen Fällen mit Kompressionsverbänden, Kompressionsstrümpfe und Bewegungstherapie kombiniert.